Die deutsch-spanische Kombination - wir stellen uns vor:
 

Horseteam Andalusien Dressur

Diego

Diego, ein reinrassiger Chiclanero, reitet seit seinem 15. Lebensjahr aktiv und hat seine professionelle Ausbildung bei Joaquin Vazquez erhalten, einem Bereiter der Spanischen Hofreitschule.

Er erweiterte seine Erfahrungen stetig, indem er an zahlreichen Turnieren bis Grand Prix Niveau teilnahm, für verschiedene Pferdeshows Dressurquadrillen ritt und an Darbietungen in der Doma Vaquera Reitweise und   Lektionen der Hohen Schule beteiligt war.

Mit dem Team von Don Alvaro Domecq Romero, dem bekanntesten Stier- und Pferdezüchter Andalusiens und Gründer der Hofreitschule, reiste er für eine Show der Superlative bis in den Oman.

Anschließend war Diego für das Team eines arabischen Scheichs tätig, mit dessen iberischen Pferden er zwischen Marbella und Abu Dhabi pendelte.

Der Kreis seiner Arbeiten im Ausland schloss sich durch das Training von deutschen Dressurpferden für den Eliteverkaufsstall Hof Kasselmann.

Die Sehnsucht nach der andalusischen Lebensart und seine Liebe zu den iberischen Pferden führten ihn in die Heimat zurück.

Diegos Philosophie und Leidenschaft sind es, Pferde mit Harmonie und Verständnis auszubilden. Er hat sich zum Ziel gesetzt, Pferd und Reiter gemeinsam und mit Leichtigkeit an Dressurlektionen jeden Niveaus heranzuführen. Durch seine Offenheit für ganzheitliche Ansätze lässt er gerne Elemente aus der Boden-, Hand- und (Doppel-)Longenarbeit einfließen und trainiert seine Pferde grundsätzlich auch über Stangen/Cavaletti und im Gelände.  

Rebecca

Seit ihrem 8. Lebensjahr hat sie Deutschland auf dem Pferderücken unsicher gemacht und sich sowohl im Springen als auch in der Dressur erprobt. Bis sie nach dem Abitur nach Andalusien kam und ihre Leidenschaft für die spanischen Pferde und die Leichtigkeit der klassischen Reitkunst entdeckte.

Rebecca hat Sozialpädagogik studiert und besitzt die Zulassung zur heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd. Die Trainerlizenz C (Reiten/Leistungssport) erlaubt ihr Pferd und Reiter bis L/M Niveau auszubilden. Seit 13 Jahren trainiert sie mit Diego und konnte ihre Erfahrungen durch die Arbeit mit spanischen Pferden für verschiedene Züchter in Málaga und Cádiz ausbauen.

In Deutschland förderte sie unter anderem als Reitpädagogin gehandicapte Kinder und Jugendliche und arbeitete zuletzt für den Hof Kasselmann an einem Pilotprojekt in der Therapiepferdeausbildung.

Rebecca ist für die Betreuung von Pferd und Reiter zuständig und unterstützt Diego bei der dressurmäßigen Ausbildung.

Ein Angebot für die heilpädagogische Förderung mit dem Pferd befindet sich in Arbeit.

Caramba & Pepino

Zwei die niemals fehlen dürfen. Oft werden wir gefragt, ob wir keine Kinder haben. Hier sind sie: Die 13-jährige Podenco-Mix Hündin Caramba und der 9-jährige Strolch Pepino sind uns quasi zugelaufen und schon von klein an immer und überall mit dabei. Sie lieben den Stall und die Pferde und bereiten jedem neuen Besucher ein fröhliches Empfangskomitee.

Und so leben unsere Pferde im Reitstall La Patiña:
 

 

 

Artgerechte Tierhaltung ist uns wichtig. Wir freuen uns, den Pferden hier Sozialkontakte, Bewegung, wälzen, Sonne tanken etc. bieten zu können. Das geben sie uns durch Zufriedenheit und Motivation bei der Arbeit zurück. Eine super Reitanlage, Pinienwald und Strand bieten zudem beste Trainingsmöglichkeiten.

 

 


❃  Das Pferd ist dein Spiegel  ❃

Diego Ruiz Ariza und Rebecca Dörfel

Chiclana de la Frontera -Spanien
Tel. 0034 694408653, 0176 26019934 (WhatsApp), DiegoRebRuiz@gmail.com

Folge uns: